Über 150.000 Besucher kamen am vergangenen Wochenende zur 18ten “Blauen Nacht” in die Nürnberger Innenstadt. Lichtkunst, Projektionen und Performance sind die Merkmale der Blauen Nacht – Hauptsache blau 🙂

Auch eine unserer Boxen wurde extra für das Event vom Museum für Kommunikation & dem DB-Museum gebucht. Dort konnten die Gäste im Innenhof u.a. das Projekt “15 Minutes Of Fame” des Nürnberger Künstlers Michael Akstaller erleben. Jeder Teilnehmer wurde dort quasi zum Popstar gekürt – zwar nicht so reich wie ein Popstar, aber 15 Minuten Ruhm gab es trotzdem für jeden. In der begehbaren Mensch-Maschine 15 Minutes of Fame wurde performed, interviewt, gefilmt, geblitzt und recorded.

Aber auch im Museumsinneren wurde allerhand geboten. Im ganzen Museumsgebäude war das Rattern und Surren von 60 Super-8-Projektoren der Filminstallationen der Hamburger Kreativwerkstatt “stadtflimmern” zu hören und zu sehen. Daneben gab es eine Chill-Out-Lounge, Kurzführungen und vieles mehr!

Hier noch ein kleiner Eindruck von uns…