Die Würzburger Verkehrsbetriebe feierten 125 Jahre Straßenbahn in Würzburg. Zu diesem besonderen Firmenjubiläum gab es auch ein ganz besonderes Event, nämlich den “Tag der offenen Straba-Tür”!
Und dort war einiges geboten!
Besucher konnten in die “heiligen” Hallen der WVV Schnuppern und dort alles rund um die Würzburger Straßenbahn in Erfahrung bringen.
Neben historischen Zügen war es sogar möglich, selbst mal eine Straßenbahn in der Halle zu fahren und sogar eine alte Schienen-Kutsche wurde von zwei PS durch das Gebäude gefahren.

Und auch wir konnten dank Greenscreen-Technik jedem Besucher ein historisches Erinnerungsfoto aus unserer Fotobox mitgeben: und zwar in einer Original-Straßenbahn-Uniform inklusive Kasse aus den frühen 1920er Jahren, natürlich auch vor historischer Kulisse der Würzburger Domstraße mit einer Straßenbahn aus der gleichen Zeit.

Ein wirklich tolles Familien-Event, das nicht nur die Kids staunen lies!

Hier wie immer noch ein paar Eindrücke vom Event: